Nationales Gerangel

Momentan schauen wieder einmal viele Menschen den noch nicht ausgeschiedenen NATIONalmanschaften im Fernseher hinterher. Gründe für dieses Massenphänomen reichen von Geselligkeit, über Lust auf Party/Ausnahmesituation bis hin zu vereinzelten tatsächlich am sportlichen Ereigniss interessierten. Da sich selbiges allerdings mit der politischen Struktur des Nationalstaates verbändelt muss es sich auch die entsprechende Kritik gefallen lassen. Anbei haben wir ein paar Plakate dokumentiert, die in letzter Zeit im Westen und Süden der Stadt aufgetaucht sind und sich augenscheinlich mit der Thematik beschäftigen.
Anbei sei noch gewarnt: Ausgeschiedene NATIONalmanschaft -> enttäuschte_r Nationalist_in -> sinnlose Abgrenzungen+tendentiell verletzte Menschen. Einen Vorgeschmack darauf gab es anscheinend schon vor kurzem.

Deutsche Trikots
„Deutsche Trikots für den Hund“

Hilfe
„Hilfe!“

Alpträume
„Der Stoff aus dem die Alpträume sind“

Freszen
„Wir Freszen euren Fußball“

Deutschland abschaffen! WM abschaffen!
„Deutschland abschaffen! WM abschaffen!“